Internet ohne Schufa – Online trotz Schufaeintrag

Internet trotz Schufa – in nur 2 Minuten online bestellen

Internet ohne Schufa gibt`s hier

| 2 Kommentare

„Sie haben eine negative SCHUFA, und bekommen deshalb keinen Internet-Anschluss?
Da kann ich Ihnen helfen! Ich zeige Ihnen hier, wie Sie sofort einen Internetzugang trotz Schufa bekommen!!!“

 

Viele Menschen haben leider eine negative SCHUFA und bekommen dadurch keinen Internetzugang. Aber das muss nicht sein!!! „Mit meiner Hilfe haben es schon viele Leute geschafft, einen günstigen Internetanschluss zu erhalten, trotz SCHUFA-Eintrag. Ich helfe Ihnen auch gerne dabei. Natürlich 100% kostenlos!!!“

Holen Sie sich Ihren Internetzugang auch ohne Schufa

Ich habe für Sie gründlich recherchiert und kann Ihnen versichern, dass es aktuell einen Internetanbieter gibt, der Ihnen einen Internetzugang ohne Schufa ziemlich problemlos ermöglicht. Diesen Internetanbieter möchte ich Ihnen im Folgenden vorstellen.
Was nun konkret für DSL ohne Schufa bzw. Internet ohne Schufa zu tun ist, und wie die Antragstellung funktioniert lesen Sie im Folgenden:

1.  Einfach auf den DSL Anbieter klicken und den passenden Tarif auswählen.

2.  Die erforderlichen Angaben in den entsprechenden Feldern machen.

3.  Ihre Bestellung einfach per Mausklick absenden. Fertig!

Einen DSL- Anbieter habe ich gefunden, wo auch sie garantiert einen günstigen Internetzugang bekommen werden, trotz SCHUFA!!!

Internet ohne Schufa bestellen

>>> Internet trotz Schufa – Jetzt hier online bestellen <<<

In der heutigen Zeit ist es in Deutschland leider oft so, dass nicht jeder ein Anrecht auf moderne Kommunikation bzw. auf einen Internetzugang mit DSL hat. Die negativen Einträge bei der Schufa steigen jedes Jahr an. Viele Händler, Telefonanbieter und Dienstleister beantragen vor dem Vertragsabschluss eine Schufa-Auskunft. Internet ohne Schufa zu bekommen, ist nicht mehr so einfach. Es ist aber schwer nachvollziehbar, warum jemand, der eine negative Schufa hat, von vielen DSL-Anbietern abgelehnt wird. Als Begründung wird oft angeführt, dass bei DSL Paketen jeden Monat feste Gebühren anfallen und für Neukunden einmalige Kosten wie eine technische Überprüfung, DSL-Anschlussaktivierung und für die Anschaffung vergünstigter Hardware anstehen. Daher führen viele Anbieter bei Anträgen auf Internet ohne Schufa eine sogenannte Bonitätsprüfung durch, um sicherzustellen, dass die Kosten bezahlt werden können. Teilt dann die Schufa mit, dass Einträge vorliegen, passiert es des Öfteren, dass Anbieter die Anschlussschaltung verweigern. Die Abfrage bei der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung (Schufa) ist aber meist nicht sinnvoll, da Auskünfte oft veraltet sind und Einträge enthalten, die sich längst erledigt haben. Die Wahrscheinlichkeit, dass es Anbieter gibt, die Internet ohne Schufa anbieten, ist dennoch hoch.
Es ist aber durchaus verständlich, dass sich die Anbieter vor Zahlungsausfall schützen möchten. Dennoch sollte bedacht werden, dass die Anbieter nicht wissen können, warum es eine negative Bonitätsauskunft gibt. Die Gründe hierfür können nämlich so gestaltet sein, dass derjenige überhaupt keine Schuld hat. Darum sollte es keine generellen Ablehnungen aus Bonitätsgründen für Internet ohne Schufa geben. Auch sollte es niemanden verwehrt werden, dass er keinen Zugang zum Internet und DSL bekommt, dann beides gehört heutzutage zum normalen Lebensstandard. Es sollten deshalb auch Anbieter zu finden sein, die Internet ohne Schufa anbieten und einem daher Internet ohne Schufa vermitteln können. Auf jeden Fall sollte man die Anbieter sorgfältig prüfen und miteinander vergleichen. Es gibt im Internet Vergleichsportale, die einem aufzeigen, welche Anbieter trotz schlechter Bonität ein Internet trotz Schufa anbieten. Aufgelistet werden solche Anbieter, die entweder bestimmt, eventuell oder auf keinen Fall einen Internetzugang einrichten. So kann vermieden werden, bei einem Provider einen Antrag auf Internet zu stellen, der einem grundsätzlich kein Internet ohne Schufa verkauft. Selbstverständlich gibt es hierbei keine Garantie, aber es schließt mögliche Absagen von Anfang an wenig aus. Ein weiterer Tipp: Nur einen Vertrag für Internet und Telefon abschließen und nicht für Mobilfunk, da meist bei den Mobilfunkverträgen eine Schufa-Prüfung gemacht wird.
Internet ohne Schufa, Surfen Sie im Netz trotz schlechter Bonität

Ohne Internetzugang ist man heute sehr eingeschränkt handlungsfähig. Egal ob es um Stellenanzeigen, Online-Banking, soziale Netzwerke, Emails versenden, Bewerbungen oder Onlineshopping geht, ohne Internetzugang läuft heutzutage nicht mehr viel. Das Internet bietet so viele umfangreiche Dienstleistungen, die man ohne Internet ohne Schufa nicht nutzen kann, dass man regelrecht ins Aus katapultiert wird. Um an einen DSL-Zugang trotz schlechter Bonität heranzukommen, gibt es mehrere Wege. Man findet im Internet etliche Anbieter, die einem trotz negativer Bonität Internet ohne Schufa anbieten. Natürlich wird darauf geachtet, dass der Zahlungseingang pünktlich am Konto verbucht wird. Man wird bei diesen Anbietern jedoch nicht wegen einer negativen Schufa-Auskunft stigmatisiert, sondern bekommt eine Chance, einen Internetzugang mit DSL zu nutzen. Die Konkurrenz unter den Providern ist hoch und sie sind über jeden Kunden, ob mit oder ohne Bonität, froh. So steigt natürlich die Chance, dass man einen Vertrag über Internet ohne Schufa mit DSL bekommt. Man sollte auf Anbieter achten, die keine Anfrage an die Schufa stellen und am besten direkt einen Mitarbeiter des Providers anrufen. Ansonsten kann man auch eine Mail an den Anbieter direkt schreiben, um trotz negativer Bonität Internet ohne Schufa zu erhalten. Aber am besten ist es, einen persönlichen Brief an das Kundencenter des jeweiligen Providers zu schreiben und seine persönliche Lage zu schildern. Man kann auch Vorkasse anbieten, so haben die Anbieter keine Argumente mehr, um einen abzulehnen. So erhöht sich die Chance drastisch, einen Internetanschluss und DSL zu bekommen.

2 Kommentare

  1. Hallo Herr Hatko,

    Ihre Informationen sind wirklich „Gold wert“, 1A die Seite, ich wünsche Ihnen viel Erfolg mit der Seite!

    Gerne können Sie auch http://www.dsl-schufafrei.de besuchen.

    Lieben Gruss

  2. Ein sehr guter Artikel mit einem wirklich guten Tipp. Leider passiert es ja, dass fehlerhafte Eintragungen in der Schufa erfolgen und da ist es ärgerlich, wenn man aufgrund dessen keinen Vertrag abschließen kann. Da ist es gut zu wissen, dass es doch noch eine Möglichkeit gibt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*